Du möchtest stets auf dem laufenden bleiben? Trag dich jetzt in unseren E-Mail Newsletter ein!
NEWSLETTER JETZT ABONNIEREN

Studie zu Fake News vor Bundestagswahl: Journalistische Ungenauigkeiten werden instrumentalisiert

Vor der Bundestagswahl 2017 war die Angst groß, dass „Fake News“ das öffentliche Meinungsbild manipulieren könnten. Eine Studie gibt nun Entwarnung: Der Einfluss war geringer als angenommen. Auffällig ist jedoch: Die Richtigstellung von Falschmeldungen wirkt nur begrenzt. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.

Quelle: Meedia